Der Ort

BULLAU liegt auf einem Hochplateau in 500m - 560m Höhe inmitten des Naturparks Odenwald - Bergstraße.

Keine Durchgangsstraße und keinerlei industrielle Anlagen stören die Ruhe und sauerstoffreiche Luft.
Viele Quellen und Bäche mit Ihrem sauberen Wasser sowie große Mischwälder gewährleisten ein gesundes und erholsames Mittelgebirgsklima. Die Ortschaft, zu der auch der idyllisch gelegene Eutergrund  gehört, zählt etwa 450 Einwohner.
Während Bullau in seinem zentralen Siedlungsbereich ein typisches Höhendorf ist, handelt es sich bei dem Ortsteil Eutergrund um ein im Tal gelegenen Ortsteil.
Das gesamte Tal ist gekennzeichnet durch ein starkes Wasserauf-kommen, was an den zahlreichen Brunnen und Quellen erkennbar ist.
Hier, auf dem Höhenrücken zwischen Main und Neckar, erleben wir den Odenwald von seiner schönsten Seite.
Hohe Tannen, große Mischwälder, sonnige Anhöhen, blühende Wiesen und Felder, hinter jeder Wegebiegung erwartet uns ein atemberaubender Ausblick.

Wanderung in mitten des Odenwaldes

Neun Vereine haben sich in Bullau etabliert. Diese Vereine sind maßgeblich am Dorfleben beteiligt. Jährlich werden mehrere Veranstaltungen von unseren Vereinen ausgerichtet.
Desweiteren haben sich im Dorf einige Gewerbe- und Kleingewerbetreibende angesiedelt. In den 16 ansässigen Betrieben finden ca. 30 Menschen ihr auskommen.  Diese setzen sich aus 7 handwerklichen Betrieben,  6 Dienstleistern und 3 Betriebe aus dem Bereich Handel zusammen.

Viele attraktive Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Umgebung. Auf gut ausgebauten Wegen, kann der Wanderer und auch der Radfahrer in sauerstoffreicher Luft durch die Natur, von Dorf zu Dorf gelangen. Freundliche Landgasthöfe laden überall zur Rast ein.
Wanderwege sind mit Schildern gut gekennzeichnet. Rad- und Wanderkarten von der Umgebung erhalten Sie von Ihrem Gastwirt oder vom Verschönerungsverein Bullau.
Viele interessante Sehenswürdigkeiten aus Vergangenheit u. Gegenwart können Sie hier besichtigen. Nur sechs Kilometer westlich von Bullau befindet sich das Mümlingtal. Die Mümling, die nur wenige Kilometer westlich entspringt, wurde durch den Marbachsee gestaut und wird von vielen Bächen und Quellen aus dem südlichen Odenwald gespeist.
An der Mümling liegt die Kreisstadt Erbach mit dem Erbacher Schloss, dem Erbacher Elfenbeinmuseum und der Altstadt. Hier wird das Handwerk der Elfenbeinschnitzer schon über viele Generationen ausgeübt. Geografisch ist Erbach mit Michelstadt zusammengewachsen. Michelstadt, mit seinem mittelalterlichen Rathaus und der Stadtmauer ist ein wichtiger Anziehungspunkt im Odenwald.

Start   Info   Kontakt   Der Ort   Business